30-Jähriger greift seine Ex-Lebensgefährtin mit dem Messer an – Polizei fahndet nach Mahmood Mahrusseh (ZDDK24)

Janine Moorees, 7. März 2017

Duisburg – Gestern Abend gegen 20:00 Uhr griff ein 30-Jähriger seine Ex-Lebensgefährtin mit dem Messer an und verletzte die 32 Jahre alte Frau mit mehreren Stichen schwer.

Das Opfer konnte sich noch aus der Wohnung auf die Rolfstraße schleppen, wo Nachbarn die Polizei und Rettungskräfte alarmierten. Die Frau wird derzeit im Krankenhaus behandelt und ist noch nicht vernehmungsfähig.

Den 2015 aus Syrien nach Deutschland eingereisten flüchtigen Täter sucht die Polizei jetzt mit Hilfe des beigefügten Fotos.

POL-DU: 30-Jähriger greift seine Ex-Lebensgefährtin mit dem Messer an - Polizei fahndet nach Mahmood Mahrusseh

Quelle: Polizei Duisburg


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel