15-jährige Rosa Sutter vermisst (ZDDK24)

Janine Moorees, 17. Januar 2017

Bad Schwalbach – Am späten Montagabend kam es im Bereich der Gemarkung Kiedrich zu einem größeren Polizeieinsatz.

Gegen 15:00 Uhr wurde aus der VITOS-Klinik Rheingau bekannt, dass dort die 15-jährige Rosa Sutter vermisst wird. Für die dann durchgeführten Suchmaßnahmen wurden mehrere Streifen, ein Polizeihubschrauber, sowie Spürhunde der Rettungshundestaffel eingesetzt. Die Spur der 15-jährigen verlor sich dann im Bereich des Eltviller Bahnhofes.

Die Vermisste wird wie folgt beschrieben:

  • 1,67m groß, schlank
  • ca. 53 kg, lange
  • rote, glatte Haare
  • Brillenträgerin

Bekleidet war sie zum Zeitpunkt des Verschwindens mit:

  • einer dunklen Hose
  • einem beigen Kapuzenpulli
  • einem dunklen Parka mit Pelzkragen

Hinweise zum Aufenthaltsort bitte an die Polizei in Wiesbaden unter der Rufnummer 0611-3450 oder jede andere Polizeidienststelle.

Quelle: PD Rheingau-Taunus KvD – Polizeipräsidium Westhessen


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel