15-Jähriger baut unter Alkohol- und Drogeneinfluss Unfall

Kathrin Helmreich, 6. März 2017

Bammental/Rhein-Neckar-Kreis: Einen Unfall unter Alkohol- und Drogeneinfluss verursachte am frühen Samstagmorgen ein 15-jähriger Jugendlicher mit dem Auto der Mutter eines Freundes.

Der 15-Jährige meldete sich gegen 4.30 Uhr bei der Leitstelle und bat um Hilfe, da er in der Schwimmbadstraße einen Unfall gebaut hätte und nun Hilfe bräuchte.

Beim Eintreffen am Unfallort konnte der Jugendliche zusammengekauert und desorientier auf dem Boden sitzend angetroffen werden.

Unter Tränen gab er zu, die Schlüssel zum Mitsubishi der Mutter an sich genommen zu haben und bei der anschließenden Spritztour gegen einen Bauwagen gekracht zu sein.

Das Auto wies einen schweren Frontschaden auf und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten gleich deutlichen Alkoholgeruch im Atem des 15-Jährigen.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,2 Promille. Ein Drogentest reagierte ebenfalls positiv auf Cannabis und Amphetamin. Dem Jungen wurde eine Blutprobe entnommen. Anschließend wurde er in die Obhut seiner Mutter gegeben

Während der Streife wurde kurz nach 5 Uhr der ebenfalls 15 Jahre alte Freund des Unfallfahrers vor dem Rathaus in Bammental angetroffen werden. Dieser war ebenfalls leicht alkoholisiert und hatte eine Prellung an der Stirn.

Inwiefern er an der Ausfahrt seines Freundes teilgenommen hatte, steht noch nicht fest.

Gegen den 15-jährigen Unfallverursacher wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung, unbefugter Ingebrauchnahme eines Fahrzeuges, Verdachts der Körperverletzung sowie des Verdachts des Drogenbesitzes ermittelt.

Er muss zusätzlich mit einer längerfristigen Führerscheinsperre rechnen.

Quelle: Polizei Mannheim


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel