Light-Produkte sind wörtlich genommen weniger gesund …


Also so wer light leid ist, sollte nicht auf pures light gehen. Also “Licht”. Licht ist ja im Grunde irgendwie schon gut, aber ausschließlich Licht kann dann doch gefährlich sein und tödlich enden.


SPONSORED AD


Es kann nicht nur tödlich enden, es IST sogar schon zu Todesfällen gekommen, weil sich Menschen auf eine fanatische These eingelassen haben. Die SZ schrieb bereits 2012 dazu unter dem Titel “Tödliche Esoterik” [1]:

1997 starb in München ein 31-Jähriger an den mittelbaren Folgen des Versuchs, seinen Körper auf „Lichtnahrung“ umzuproprammieren. Zwei Jahre später fand man eine 48-jährige Australierin in Schottland, die sich bei einem ähnlichen Versuch offenbar zu Tode gehungert hatte.

Lichtesser, Lichtnahrung, Jasmuheen, Esoterik, Blödsinn, Prahlad Jani, Humbug? Reines Licht snacken? Ihr wollt wissen worum es geht? Dann schaltet ein:



Zuerst schützen-dann klicken! Schütze auch du deinen Desktoprechner, dein Tablet-sowie dein Smartphone vor Internetbetrug, Trojanern und Viren sowie vor Datenklau.


Hinweis: die Verwendung von Inhalten in Zitatform und Grafiken (auch Screenshots) aus diesem Artikel ist nicht ohne Nennung der Quelle und direkter Verlinkung gestattet.


Du möchtest uns etwas melden?

Dann verwende bitte dazu unser Meldeformular » Fake melden

Dir hat dieser Bericht gefallen- oder wir konnten dir mit diesem weiterhelfen?
Dann würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.
PayPal

Mit deiner Unterstützung können wir auch weiterhin das Internet ein Stück sicherer machen und dich und andere Internetuser unterstützen.

ZDDK.eu

Autor

Andre Wolf, Mitarbeiter bei „Mimikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch". Nach mehreren Semestern Theologiestudium und einigen Jahren Berufserfahrung als Verantwortlicher für Medien und Kommunikation ist nun die Analyse von Internetinhalten, speziell der sozialen Medien Wolfs Fachgebiet.


Medienanfrage zu einem Mimikama-Artikel? Senden sie uns eine E-Mail


Du möchtest die wichtigsten Artikel bequem zusammengefasst per E-Mal erhalten?
Dann einfach deine E-Mailadresse hier eintragen und abonnieren!

Deine E-Mail-Adresse:

Kommentieren nicht möglich.