Was hat es mit: "Achtung! Es werden Pornofilme in unserem Namen an unsere Pinnwaende gepostet…" auf sich?


In den letzten Tagen bekommen wir immer wieder folgendes Posting zu sehen: "*** INFO *** ABARTIG *** ACHTUNG ***Achtung! Es werden Pornofilme in unserem Namen an unsere Pinnwaende gepostet, ohne dass wir die sehen koennen. Nur unsere Freunde sehen die. Manchmal ist sogar ein Kommentar mit unserem Namen dabei. Wenn Ihr sowas bei mir seht, bitte sagt es mir sofort und macht es nicht auf, es ist ein Virus. BITTE KOPIEREN UND WEITERLEITEN!" Wir denken nun mal, das es sich hierbei um ein "Likejacking" Video handelt welches wahrscheinlich einen Trojaner in sich versteckt hat. Wie das Posting aussieht bzw. was "Likejacking" ist haben wir in diesem Artikel beschrieben.


So sieht das Posting aus:

image

Da wir selbst nun dies bestimmten Videos noch nicht auf unserer Pinnwand gesehen haben nehmen wir nun mal an, dass es sich hier um ein "klassisches Likejacking" Video handelt

So funktioniert ein Likejacking Video inkl. versteckter Malware (Trojaner, Virus…)

Als Beispiel nehmen wir ein Video, über welches wir bereits im März 2011 berichtet haben.

Titel des damaligen Videos  “Mädchen hat sich auf dem Hotelflur ausgesperrt”  Sobald man auf den Link, im Posting klickt, öffnet sich die APP und ein POPUP Fenster wo man zuerst den ADOBE FLASH-PLAYER installieren muss ABER ACHTUNG dieser ist kein FLASH-PLAYER sondern wenn man diesen installiert FÄNGT MAN SICH MALWARE ein!

So sieht das Posting aus:

111

So sieht die APP aus:

11

So sieht der ANGEBLICHE FLASH-Player aus:

222

ACHTUNG! Dies ist NICHT DER FLASH-LAYER sonder wenn man auf “AUSFÜHREN” klickt installiert man sich Malware!!!

Was ist Malware?

Malware ist ein Überbegriff für unerwünschte Software, die schädigende Funktionen ausführt und die Internet Sicherheit erheblich einschränkt. Der Begriff umfasst schädigende Software im allgemeinen und kann verschiedene Bereiche umfassen: Dateiviren, Makroviren, Bootviren, Backdoors, Trojaner, Würmer und andere bösartige Software.

Was macht Malware?

Malware, von malicious software abgeleitet, ist heute eine der großen Herausforderungen für die Internet Sicherheit. Insbesondere Software, die vertrauliche Daten ausspioniert und verschickt, ist für Privatpersonen ebenso wie für Unternehmen ein nicht zu unterschätzendes Risiko. Die Gefahr, mit Malware infiziert zu werden, besteht grundsätzlich immer, sobald ein Rechner durch das Internet oder lokale Netzwerk mit der Außenwelt verbunden ist.

Dir hat dieser Bericht gefallen- oder wir konnten dir mit diesem weiterhelfen? Dann würden wir uns über eine Unterstützung sehr freuen.


Zuerst schützen-dann klicken! Schütze auch du deinen Desktoprechner, dein Tablet-sowie dein Smartphone vor Internetbetrug, Trojanern und Viren sowie vor Datenklau.




SPONSORED AD



Hinweis: die Verwendung von Inhalten in Zitatform und Grafiken (auch Screenshots) aus diesem Artikel ist nicht ohne Nennung der Quelle und direkter Verlinkung gestattet.


Du möchtest uns etwas melden?

Dann verwende bitte dazu unser Meldeformular » Fake melden

Dir hat dieser Bericht gefallen- oder wir konnten dir mit diesem weiterhelfen?
Dann würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.
PayPal

Mit deiner Unterstützung können wir auch weiterhin das Internet ein Stück sicherer machen und dich und andere Internetuser unterstützen.

Autor

mimikama.at ist eine internationale Koordinationsstelle zur Bekämpfung von Internetmissbrauch und zentrale Anlaufstelle für Internetuser, die verdächtige Internetinhalte melden möchten.


Medienanfrage zu einem Mimikama-Artikel? Senden sie uns eine E-Mail


Du möchtest die wichtigsten Artikel bequem zusammengefasst per E-Mal erhalten?
Dann einfach deine E-Mailadresse hier eintragen und abonnieren!

Deine E-Mail-Adresse:

Kommentieren nicht möglich.