Zwei Bilder …..


Es sind zwei Bilder, welche wir Euch am Wochenende nicht vorenthalten wollen. Zwei Bilder, die derzeit sehr häufig auf Facebook zu sehen sind und uns allen ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern.


SPONSORED AD


Verrohung der Sitten? Zu oft auf Facebook unterwegs? Schreiendes Papier oder einfach nur zu geringe Beachtung? Ich hätte mindestens noch ein dezentes “EINSELF” oder “!254drölfzig!!” zugefügt:

ABER!!!

Lassen wir es einfach mal gut sein. Vor allem im zweiten Beispiel hoffen wir, dass betroffenen Eltern diesen kleinen Test bestehen (außer es handelt sich dabei um Barscheltern):

Und nun: huschhusch! Ab in den Samstagabend mit Dir!

Dir hat dieser Bericht gefallen- oder wir konnten dir mit diesem weiterhelfen? Dann würden wir uns über eine Unterstützung sehr freuen.


Zuerst schützen-dann klicken! Schütze auch du deinen Desktoprechner, dein Tablet-sowie dein Smartphone vor Internetbetrug, Trojanern und Viren sowie vor Datenklau.




SPONSORED AD



Hinweis: die Verwendung von Inhalten in Zitatform und Grafiken (auch Screenshots) aus diesem Artikel ist nicht ohne Nennung der Quelle und direkter Verlinkung gestattet.


Du möchtest uns etwas melden?

Dann verwende bitte dazu unser Meldeformular » Fake melden

Dir hat dieser Bericht gefallen- oder wir konnten dir mit diesem weiterhelfen?
Dann würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.
PayPal

Mit deiner Unterstützung können wir auch weiterhin das Internet ein Stück sicherer machen und dich und andere Internetuser unterstützen.

Autor

Andre Wolf, Mitarbeiter bei „Mimikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch". Nach mehreren Semestern Theologiestudium und einigen Jahren Berufserfahrung als Verantwortlicher für Medien und Kommunikation ist nun die Analyse von Internetinhalten, speziell der sozialen Medien Wolfs Fachgebiet.


Medienanfrage zu einem Mimikama-Artikel? Senden sie uns eine E-Mail


Du möchtest die wichtigsten Artikel bequem zusammengefasst per E-Mal erhalten?
Dann einfach deine E-Mailadresse hier eintragen und abonnieren!

Deine E-Mail-Adresse:

Kommentieren nicht möglich.