Produktempfehlung: Kaspersky lab

Polizei und Feuerwehr Hamburg warnen vor einem Chemieunfall in Hamburg, bei dem 2 1000-Liter-Fässer mit Säure schwer beschädigt wurden. Nach Angaben von Polizei und Feuerwehr haben sich dabei giftige Dämpfe entwickelt, die Anwohner wurden alarmiert.


SPONSORED AD


Der Unfall ereignete sich am heuten Vormittag (21. März 2016). Die Feuerwehr hat das Katastrophen-Warnsystem “KATWarn” für den kompletten Bereich Steinwerder, HafenCity und Teile der Innenstadt ausgelöst.

Auf Twitter werden unter dem Hashtag #katwarn die aktuellen Informationen und Meinungen zu dem Thema getwittert. Die Bevölkerung in den entsprechenden Gebieten wird darum gebeten, Fenster und Türen geschlossen halten!

Die Warnkarte zur Region:

Empfehlung