SMS: Es ist etwas schlimmes passiert, Ruf mich bitte an…


Viele Nutzer melden uns, dass sie immer wieder eine SMS bekommen in der steht, dass etwas schlimmes passiert sei und das man eine Nummer anrufen solle. Der Absender (in diesem Fall) ist: 015207910403

Es ist etwas schlimmes passiert, Ruf mich bitte an…

Auch auf Facebook wird davor gewarnt (Allerdings mit einer anderen Nummer)

Es ist etwas schlimmes passiert, Ruf mich bitte an…

Was steckt dahinter?

Das sind SPAM-SMS.
Diese werden von einer Software versendet. Diese Software generiert selbständig verschiedene Nummern und versendet die SMS.
Hat man so eine SMS erhalten, dann NICHT anrufen. So ein Anruf kann kostenpflichtig sein und zumeist hängt man in endlosen Warteschleifen!

Was ist zu tun?

1) Nicht anrufen
2) Löschen

Folgende SMS sind uns bis jetzt bekannt:

Es ist etwas schlimmes passiert, Ruf mich bitte an 03035505503

Es ist etwas schlimmes passiert, Ruf mich bitte an 02212101056

Es ist was schlimmes passiert, Ruf mich bitte an 06982365649

Es ist etwas schlimmes passiert, Ruf mich bitte an 01701000300

Es ist etwas schlimmes passiert, Ruf mich bitte an 03070130444

Wieso haben sie ihre Tan nummern im Internet veröffentlicht? Bitte um Rückruf 06953095639

Ich brauche deine Hilfe. Ruf mich bitte kurz an 06953095639

Wir haben einmal nach dieser Nummer im Internet gesucht und wurden bei einigen Seite fündig.

image
Verweis: http://www.wemgehoert.de/nummer/015207910403

UPDATE 28.11.2013

Soeben haben wir vom Landeskriminalamt Niedersachsen / Zentralstelle Prävention folgende Information erhalten.

Uns wurden ähnliche SMS zugetragen, so dass wir erst auch eine Art Phishing in Bezug auf Onlinebanking vermuteten. Nach ein paar Recherchen im Netz und der Überprüfung der angezeigten Rufnummern sind wir zu der Feststellung gekommen, dass hier unbekannte Täter versuchen, Schlüsseldienste, die z.B. einen Rund-um-die-Uhr-Notdienst anbieten, vorübergehend lahmzulegen.

Möglicherweise versuchen Konkurrenten dieser Dienste, Mitbewerber zu schädigen, indem sie diese mit Hilfe von „DDOS-Attacke per Anruf“ schädigen.

Bereits vor mehreren Jahren gab es vergleichbare Fälle, wo Inhaber von Schlüsseldiensten durch Rückrufe aufgrund solcher SMS mit besorgten Anrufen rund um die Uhr belagert wurden und kaum noch Aufträge eingingen.

Der finanzielle Schaden kann für ein Unternehmen enorm sein.

Auch die verschiedenen Rufnummern, die auf Eurer Seite angezeigt werden (Anmerkung ZDDK: siehe oben), gehören zu einem speziellen Schlüsseldienst. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass hier erneut auf diese Weise ein spezieller Schlüsseldienst geschädigt werden soll.

Wir raten ebenfalls, diese Rufnummern nicht anzurufen, um den betroffenen Dienstanbieter nicht weiter zu schädigen!

Landeskriminalamt Niedersachsen
Dezernat 32
Zentralstelle Prävention
Ratgeber Internetkriminalität
www.polizei-praevention.de

Dir hat dieser Bericht gefallen- oder wir konnten dir mit diesem weiterhelfen?


Zuerst schützen-dann klicken! Schütze auch du deinen Desktoprechner, dein Tablet-sowie dein Smartphone vor Internetbetrug, Trojanern und Viren sowie vor Datenklau.



SPONSORED AD



Hinweis: die Verwendung von Inhalten in Zitatform und Grafiken (auch Screenshots) aus diesem Artikel ist nicht ohne Nennung der Quelle und direkter Verlinkung gestattet.


Du möchtest uns etwas melden?

Dann verwende bitte dazu unser Meldeformular » Fake melden

Dir hat dieser Bericht gefallen- oder wir konnten dir mit diesem weiterhelfen?
Dann würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.
PayPal

Mit deiner Unterstützung können wir auch weiterhin das Internet ein Stück sicherer machen und dich und andere Internetuser unterstützen.