Produktempfehlung: Kaspersky lab

Die Lebensmittelmotte. Uns erreichte eine Anfrage zu diesem Video / Post „leckere Schokolade“

Mimikama: Wahrheit


SPONSORED AD

“Datum ist nicht abgelaufen gewesen”

image

Stimmt das?

Ja! Das Video ist echt. Bei den Tieren handelt es sich allerdings nicht um einen Produktionsfehler, sondern vielmehr um kleine „Flatterviecher“ die sich bei jedem von uns einfinden können, die zu den Schmetterlingen gehörenden Lebensmittelmotten, die für die Schokolade zuständige Version heißt Mehlmotte.

Sie schaffen es sich binnen kurzer Zeit auszubreiten, können dünne Verpackungen durchbohren, ja sie kommen sogar durch Schraubgewinde von Vorratsgläsern.


SPONSORED AD


Man kann auch noch so sehr schrubben und putzen, die kleinen Teufel schleppt man sich, durch irgendein Lebensmittel ungesehen ins Haus.

Deshalb gelten für den Einkauf Vorsichtsmaßnahmen, die wir irgendwie von klein auf lernen, stets intakte Verpackungen nehmen, defekte oder befallene Waren sofort reklamieren.

Die Seite http://www.vivani-schokolade.de/blog/tag/lebensmittelmotten-schokolade/ hat für die Vorratshaltung und vor allem die Bekämpfung bei Befall hilfreiche Tipps.

Fazit:

Ein echtes Video, mit einer realen Gefahr, ja durchaus eine Gefahr denn essen sollte man die Motten nicht unbedingt. Also ist das Video ein guter Anlass, um auf die Plagegeister hinzuweisen.

Autor: Jens H., mimikama.at

Dir hat dieser Bericht weiter geholfen bzw. gefallen? Dann werde ein Teil von Mimikama/ZDDK und unterstütze uns auf Patreon.
Werbung