“Glückshafen”. Du leidest an Like-Geilheit (Sicut libidinem)


Da gibt es auf Facebook eine Seite die sich “Glückshafen” nennt. Und diese arme Seite leidet an einer ganz ganz schlimmen Modekrankheit. Der Name der Krankheit: Like-Geilheit. Den alten Lateinern besser bekannt als “Sicut libidinem”.

Hinweis: Diese Krankheit hat sich erst durch Facebook bei uns so richtig breit gemacht und es besteht Ansteckungsgefahr, wenn man keinen großen Bogen um solche Seiten macht!

Um was geht es eigentlich? Es geht um diese Facebook-Seite:

image

Im ersten Moment möchte man meinen, es handelt sich hierbei wieder einmal um einer dieser typischen und idiotischen dubiosen Gewinnspielseiten, aber dem ist nicht so.

“Normalerweise” ködern die genannten Gewinnspielseiten die User mit anderen Mitteln.

Im Normalfall gibt es ein Datum bis wann der User welchen Preis bekommt. Meist muss dieser auch “LIKEN” um in einen “Lostopf” zu kommen und wenn der User dann auch noch den Beitrag teilt, dann bekommt dieser, also der User, eine doppelte Chance (Ach wie Gütig sind die Veranstalter immer wieder)


SPONSORED AD


Sieht meist dann so aus:

image

ABER bei GLÜCKSHAFEN, den armen kranken Kerl, ist das anders. Diesen hat es besonders schlimm erwischt!

Er ist schon so dermaßen auf LIKE-Entzug, dass er auf eine Datumsangabe sowie den Wert und den Lostopf verzichtet und direkt auf den Punkt kommt:

image

Im Wortlaut:

1 like – 1x 500
1 Kommentiert mit „hab“ – 2x 500€
1 Teilung – 4x 500€

Bitte auch Arena Softdrinks liken

Für den User macht es kurz den Anschein, als würde Glückshafen hier 500 EUR Scheine verlosen. Aber das steht doch weit und breit nirgendwo geschrieben! Außer “1 like – 1x 500 – 1 Kommentiert mit „hab“ – 2x 500€ – 1 Teilung – 4x 500€  – Bitte auch Arena Softdrinks liken” ist nichts zu finden!

Böse Zungen behauptet, dass man auch Fans für diese Seite generieren möchte! Dürfte eine Nebenerscheinung der Krankheit sein.

image

Ein weiteres Beispiel, woran man erkennt, dass der Betreiber “Like-Geil” ist, ist dieser Beitrag:

image

Hier fordert der Ersteller die User auf zu LIKEN und zu KOMMENTIEREN! Und dies mit einer ziemlich intelligenten und gut durchdachten Frage: “Wer gewinnt?”

Also wir meinen, dass es dem Ersteller nicht leicht gefallen ist, sich diese Frage zu überlegen.

Auch die Auswahl des Images zeigt, dass sich der Ersteller in einem Fortgeschrittenen Stadium der Krankheit befindet.

Unter dem Motto: “Schlimmer geht’s nimmer” dürfte er dieses Image gewählt haben.  Aber keine Sorgen “Glückshafen”. Wir stehen dir bei und werden dafür sorgen, dass wir dich von dieser Krankheit befreien. Bald wirst du diese Seite / Krankheit los werden.

Auch dieser Beitrag zeigt, dass der Ersteller in einer Art von Wahn diesen Beitrag erstellt hat:

image

Im Wortlaut:

Geprüft und sicher!

1 like – 1×500€
1 Kommentar – 30% Gewinnchance
1-2 Teilungen – 50% Gewinnchance !

Was ist hier geprüft und sicher? Und was bedeutet nun “1 like – 1x 500€”?

Wir meinen, dass der Ersteller dies selber nicht weiß.

Was sagt die “INFO” aus? Sehen wir uns diese mal an:

image

Hier steht, dass Produkte verlost – und das “Glückshafen” von Hilfsorganisationen unterstütz werden.

Als Impressum wurde angegeben (Gäääähn): “Gewinnspielcrew24, Königsallee 17a in Düsseldorf”
Dürfte sich hier befinden.

Sowie steht noch:

Liebe Fans,
Glückshafen wurde gegründet, um den Menschen zu helfen, die es nicht immer leicht im Leben hatten. Aus diesem Grund bietet Glückshafen einen Neuanfang für Jeden. Wir bemühen uns, um eine gute Community sowie Führung der Seite. Bei dieser Seite geht es hauptsächlich darum, dass die Nutzer an den Gewinnspielen teilnehmen, sodass die Seite von Tag zu Tag mehr wächst! Eure Unterstützung ist auch eine Unterstützung an das Gemeinwohl, also lasst uns zusammen was bezwecken!

“Glückshafen wurde gegründet, um den Menschen zu helfen, die es nicht immer leicht im Leben hatten” ?

Da mag der Ersteller recht haben. Und wir von MIMIKAMA werden “Glückshafen” helfen, diese böse “Likegeile” Krankheit zu besiegen.

“Wir bemühen uns, um eine gute Community sowie Führung der Seite”

Na das ist ja schon mal mächtig in die Hose gegangen.

“Bei dieser Seite geht es hauptsächlich darum, dass die Nutzer an den Gewinnspielen teilnehmen, sodass die Seite von Tag zu Tag mehr wächst”

Das glauben wir sofort aufs Wort. Denn dies ist ein typisches Anzeigen der Krankheit!

“Glückshafen”!

Wir wünschen dir, dass du bald wieder gesund wirst und das du mit deiner Krankheit nicht noch andere User ansteckst.

Liebe Facebook-Nutzer!

Lasst Euch bitte nicht mit der LIKE-GEILGEIT anstecken. Macht um “Glückshafen” und ähnlichen Seiten auf Facebook einfach einen großen Bogen und denkt bitte immer zuerst nach, bevor Ihr Seiten wie “Glückshafen” folgt.. Dies ist der beste Schutz vor einer Ansteckung. Solche Seiten bieten keinen Mehrwert und gewinnen kann man da mit Sicherheit nichts.

Dir hat dieser Bericht gefallen- oder wir konnten dir mit diesem weiterhelfen?


Zuerst schützen-dann klicken! Schütze auch du deinen Desktoprechner, dein Tablet-sowie dein Smartphone vor Internetbetrug, Trojanern und Viren sowie vor Datenklau.




SPONSORED AD



Hinweis: die Verwendung von Inhalten in Zitatform und Grafiken (auch Screenshots) aus diesem Artikel ist nicht ohne Nennung der Quelle und direkter Verlinkung gestattet.


Du möchtest uns etwas melden?

Dann verwende bitte dazu unser Meldeformular » Fake melden

Dir hat dieser Bericht gefallen- oder wir konnten dir mit diesem weiterhelfen?
Dann würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.
PayPal

Mit deiner Unterstützung können wir auch weiterhin das Internet ein Stück sicherer machen und dich und andere Internetuser unterstützen.

Autor

mimikama.at ist eine internationale Koordinationsstelle zur Bekämpfung von Internetmissbrauch und zentrale Anlaufstelle für Internetuser, die verdächtige Internetinhalte melden möchten.


Medienanfrage zu einem Mimikama-Artikel? Senden sie uns eine E-Mail


Du möchtest die wichtigsten Artikel bequem zusammengefasst per E-Mal erhalten?
Dann einfach deine E-Mailadresse hier eintragen und abonnieren!

Deine E-Mail-Adresse:

Kommentieren nicht möglich.