Die vermisste Jessica Holm!


UPDATE: Laut Stimme.de hat sich die vermisste Jessica bei der Polizei gemeldet!

Das Mädchen erschien selbst am Mittwochabend kurz vor 18 Uhr auf einer Polizeiwache in Köln-Ehrenfeld. Von dort aus wurden die Mutter sowie die hiesige Polizei verständigt. Die Mutter fuhr daraufhin sofort nach Köln, um ihre Tochter abzuholen und nach Hause zu bringen.

Die Hintergründe ihres Verschwindens sind laut Polizei noch unklar. (Quelle: Stimme.de)

Was war geschehen?

Im Moment erreichen uns über unsere Community Anfragen zu einem Statusbeitrag, der auf Facebook mittlerweile knapp 5000 mal geteilt wurde.

Vorweg: Laut der Heilbronner Stimme wird die 16-jährige Jessica seit vergangenen Donnerstag in Untereisesheim vermisst. Laut einer Polizeimeldung von Dienstagnachmittag verließ sie kurz vor 7 Uhr am Morgen die elterliche Wohnung und gab vor, wie üblich zur Schule nach Neckarsulm zu gehen. Dort kam sie jedoch nicht an.

image

Da es sich hierbei um einen privaten Aufruf handelt, sind sich Nutzer unschlüssig, ob es sich hierbei um die Wahrheit handelt!

image

Screenshot aus unserer Community


SPONSORED AD


Wir haben recherchiert!

Zwar gibt es keine direkte Pressemeldung der Polizei aber die “Heilbronner Stimme” hat dazu folgenden Statusbeitrag veröffentlicht:

image

Der Beitrag “LIVE” auf Facebook

Die 16-jährige Jessica wird seit Donnerstag vermisst.

Posted by Heilbronner Stimme on Dienstag, 9. Februar 2016

Laut dem Polizeiticker der Seite sucht die Polizei die vermisste 16 Jährige aus Untereisesheim!

Die 16-jährige Jessica wird seit vergangenen Donnerstag in Untereisesheim vermisst. Laut einer Polizeimeldung von Dienstagnachmittag verließ sie kurz vor 7 Uhr am Morgen die elterliche Wohnung und gab vor, wie üblich zur Schule nach Neckarsulm zu gehen. Dort kam sie jedoch nicht an.

(Weiterlesen auf “Stimme.de”)

Dir hat dieser Bericht gefallen- oder wir konnten dir mit diesem weiterhelfen? Dann würden wir uns über eine Unterstützung sehr freuen.


Zuerst schützen-dann klicken! Schütze auch du deinen Desktoprechner, dein Tablet-sowie dein Smartphone vor Internetbetrug, Trojanern und Viren sowie vor Datenklau.




SPONSORED AD



Hinweis: die Verwendung von Inhalten in Zitatform und Grafiken (auch Screenshots) aus diesem Artikel ist nicht ohne Nennung der Quelle und direkter Verlinkung gestattet.


Du möchtest uns etwas melden?

Dann verwende bitte dazu unser Meldeformular » Fake melden

Dir hat dieser Bericht gefallen- oder wir konnten dir mit diesem weiterhelfen?
Dann würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.
PayPal

Mit deiner Unterstützung können wir auch weiterhin das Internet ein Stück sicherer machen und dich und andere Internetuser unterstützen.

Autor

mimikama.at ist eine internationale Koordinationsstelle zur Bekämpfung von Internetmissbrauch und zentrale Anlaufstelle für Internetuser, die verdächtige Internetinhalte melden möchten.


Medienanfrage zu einem Mimikama-Artikel? Senden sie uns eine E-Mail


Du möchtest die wichtigsten Artikel bequem zusammengefasst per E-Mal erhalten?
Dann einfach deine E-Mailadresse hier eintragen und abonnieren!

Deine E-Mail-Adresse:

Kommentieren nicht möglich.