Produktempfehlung: Kaspersky lab

Hilf uns Euch zu helfen! Unsere Berichte haben dir weitergeholfen und Du schätzt unsere Arbeit?
Dann unterstütze uns mit ein paar Euro für unsere Kaffeekasse per PayPal. Vielen lieben Dank.


imageIn diesem Beitrag haben wir für FacebookNutzer 15 Tipps zusammengefasst, welche zum Schutz vor Facebook-Spam, Würmern und Viren dienen sollen. Zum einen sind es sinnvolle Programme wie in etwa WOT, AntivirusProgramme, Virenscans aber auch wertvolle Links zu Artikeln wie z.B. Lickejacking funktioniert bzw. welche Hoaxes (Falschmeldungen/Kettebriefe) auf Facebook unterwegs sind. Sollte dir noch ein Punkt fehlen, dann würden wir uns über ein Kommentar sehr freuen.

Werbung

1. Schadhafte Links

Lade dir das Browser Plugin von WOT (Web Of Trust) herunter und installiere es. Damit werden (viele – aber nicht alle) schadhafte Links auf Facebook aber auch z.B. bei der Google-Suche  rot markiert: http://www.mywot.com/


2. AntiVirus Programm

Installiere dir ein gutes AntiVirus-Programm, z.B.
Avast http://www.avadas.at/produkte/avast-echt-sicher/ (Gratis) oder
Microsoft Security Essentials http://www.microsoft.com/security_essentials (Gratis).
Sehr nützlich ist auch Sandboxie (http://www.sandboxie.com/), das alle Links und Programme so ausführt, dass sie im Fall einer Schädigung nicht das eigentliche System angreifen können.


3. Virusscan

Für den Fall, dass dein System von einem Virus infiziert wurde, starte sofort einen Virusscan. Falls du ihn damit nicht findest, installiere dir Removal-Tools wie
Malwarebytes http://www.malwarebytes.org/ oder
Spybot – Search & Destroy http://www.safer-networking.org/en/home/index.html


4. Facebook-Apps

Installiere dir die gratis Facebook-Apps
BitDefender safego http://apps.facebook.com/bd-safego und
Norton Safe Web https://apps.facebook.com/nortonsafeweb (Nicht 100% zuverlässig, schadet aber nicht. Allerdings brauchen beide Apps diverse Genehmigungen, um zu funktionieren.)


5. Vorsicht bei allen Links, die du über den Chat oder als Nachricht geschickt bekommst,…

… auch wenn sie von Freunden kommen. Frag lieber vor dem Klicken nach, was es mit dem Link auf sich hat und öffne niemals eine Datei, von der du nicht weißt, was dahinter steckt. Stichwort: „ahahahahhaha – Bist du das??“


6. Hat jemand mein Facebook-Profil besucht?

Keine App kann dir zeigen, wer dein Facebook Profil besucht hat!


7. Nachrichten von Facebook

Sei skeptisch bei Facebook-Nachrichten, die angeblich von Facebook oder von einem „Facebook Security Center“ kommen. Facebook wird dich nie mit einer Facebook-Nachricht über etwas wichtiges informieren und dich darin vor allem auch nie auffordern, deine Login Daten irgendwo einzugeben. Achte hier immer auf die Schreibweise des Absenders.


8. Ich wurde auf einem Foto markiert!

Jede App, die deine Freunde automatisch auf einem Foto markiert ist Spam. Vor allem, wenn sich unter dem Foto ein Link befindet. Wenn du selbst markiert wurdest, entferne sofort deine Markierung und melde das Foto.


9. Kopiere niemals irgendwelche Code-Zeilen…

…in deinen Browser und installiere keine Scripts, von denen du nicht 100%ig weißt, dass sie sauber sind.


10. „Gefällt mir nicht Button“

Sei vorsichtig bei allen Features, die es auf Facebook nicht (oder nicht mehr) gibt. Diese werden gerne von Spammern verwendet. Egal ob der „Gefällt mir nicht-Button“ oder „der alte Chat“ – zu 99% handelt es sich dabei um Spam oder Würmer.


11. Genehmigungen

Achte bei allen Facebook-Anwendungen vor dem Installieren darauf, welche Genehmigungen du dieser App gibst. Viele Spam-Apps sind nur dazu da, um deine Daten einzusammeln. Viele dieser Apps dürfen dir dann Emails schicken, deine Daten nutzen, die Daten deiner Freunde nutzen oder in deinem Namen beliebige Inhalte posten.


12. Spam-Anwendungen

Lies den Blogpost von Webfeuer.at zum Thema Spam-Anwendungen: http://blog.webfeuer.at/wie-man-facebook-wurmer-erkennt-teil-1-spam-anwendungen


13. „OMG!“, „WOW“ usw.

Sei skeptisch bei allen Links zu Videos, die besonders reißerisch sind und mit „OMG!“, „WOW“ oder ähnlichen Wörtern beginnen.


14. Likejacking/Clickjacking

Lies unseren Artikel zum Thema Likejacking/Clickjacking: http://www.mimikama.at/facebook-funktionen/like-jacking-so-funktioniert-es/


15. Hoaxes/Falschmeldungen auf Facebook

Lies unseren Artikel zum Thema Hoaxes/Falschmeldungen http://www.mimikama.at/facebook-fakemeldungen/facebook-postings-welche-nicht-stimmen


Weitere Softwareangebote findest du in unserem „Downloadbereich“ vor:
http://www.mimikama.at/allgemein/zddk-downloadbereich/

Dir hat dieser Bericht weiter geholfen bzw. gefallen? Dann werde ein Teil von Mimikama/ZDDK und unterstütze uns auf Patreon.
Werbung