Staatsanwaltschaft und Polizei fahnden nach mutmaßlichem Sexualtäter-Wer kennt diesen Mann? (ZDDK24)


Münster – Nachdem eine 21-jährige Frau am 30. August 2016 beim Joggen von einem bislang unbekannten Täter angegriffen wurde, versuchen die Staatsanwaltschaft Darmstadt und die Polizei nun mit Hilfe der Veröffentlichung eines Phantombildes Hinweise auf den Unbekannten zu erlangen.

Die Frau befand sich gegen 20.50 Uhr im Bereich des Freizeitzentrums auf dem Weg zwischen dem Tennisclub und der Straße „Stillgraben“, als sie plötzlich von dem Mann von hinten gepackt und festgehalten wurde. Aufgrund der heftigen Gegenwehr der 21-Jährigen, ließ der Täter schließlich von ihr ab und flüchtete.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat das Amtsgericht Darmstadt einen Beschluss zur Veröffentlichung des Phantombildes erlassen.

POL-DA: Münster-Breitefeld: Staatsanwaltschaft und Polizei fahnden nach mutmaßlichem Sexualtäter-Wer kennt diesen Mann?

Die Polizei fragt daher:

„Wer kennt diesen Mann oder kann Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben?“

Der mutmaßliche Täter ist:

  • 25-30 Jahre alt
  • 1,75 bis 1,80 Meter groß
  • südländischem Aussehen
  • Er hat kurze schwarze Haare
  • eine normale sportliche Figur
  • eine Hakennase

Zur Tatzeit trug er ein grünes T-Shirt und eine dunkle Hose. Er war mit einem dunklen Fahrrad, vermutlich einem Mountainbike, unterwegs.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Darmstadt (Kommissariat 10) unter der Telefonnummer 06151/969-0 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Dir hat dieser Bericht gefallen- oder wir konnten dir mit diesem weiterhelfen? Dann würden wir uns über eine Unterstützung sehr freuen.


Zuerst schützen-dann klicken! Schütze auch du deinen Desktoprechner, dein Tablet-sowie dein Smartphone vor Internetbetrug, Trojanern und Viren sowie vor Datenklau.




SPONSORED AD



Hinweis: die Verwendung von Inhalten in Zitatform und Grafiken (auch Screenshots) aus diesem Artikel ist nicht ohne Nennung der Quelle und direkter Verlinkung gestattet.


Du möchtest uns etwas melden?

Dann verwende bitte dazu unser Meldeformular » Fake melden

Dir hat dieser Bericht gefallen- oder wir konnten dir mit diesem weiterhelfen?
Dann würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.
PayPal

Mit deiner Unterstützung können wir auch weiterhin das Internet ein Stück sicherer machen und dich und andere Internetuser unterstützen.

Autor

Vrijwillige medewerker van mimikama en verantwoordelijk voor EDDK/ Mimikama.nl


Medienanfrage zu einem Mimikama-Artikel? Senden sie uns eine E-Mail


Du möchtest die wichtigsten Artikel bequem zusammengefasst per E-Mal erhalten?
Dann einfach deine E-Mailadresse hier eintragen und abonnieren!

Deine E-Mail-Adresse:

Kommentieren nicht möglich.